Logo   


News und Informationen
 
ONE - die Erfolgsgeschichte geht weiter...


ONE - die Erfolgsgeschichte geht weiter...

Das Vertrauen auf die Präzision der Produkte aus dem Hause ANSCHÜTZ wurde einmal mehr mit Edelmetall im Schießsport belohnt. Auf dem ISSF Weltcup in Fort Benning (USA) und auf der ISCH in Hannover (GER) waren wieder zahlreiche Schützinnen und Schützen aus fast allen Ländern der Welt am Start.


Julian Justus auf dem Weg zur Goldmedaille in Fort Benning.

In der Disziplin 10m Luftgewehr konnte sich Julian Justus auf dem ISSF Weltcup in Fort Benning (USA) mit 248.7 Ringen die Goldmedaillen sichern. Der zweite Platz ging in einem spannenden Duell ebenfalls an einen 9015 ONE Schützen. Juho Kurki (FIN) sicherte sich mit 247.1 Ringen die Silbermedaille.




Selina Gschwandtner und Julian Justus bei der Siegerehrung Luftgewehr 10m Mixed.

Julian traf im nächsten Wettbewerb mit seiner Schießpartnerin Selina Gschwandtner im Luftgewehr 10m Mixed ebenfalls wieder überragend und sicherte sich die Bronzemedaille mit 433.1 Ringen.




Unsere glücklichen Medaillengewinner Marcus Madsen (SWE) und Johanna Tripp (GER) präsentieren stolz ihr 9015 ONE.

Auch auf der ISCH in Hannover wusste das vielseitig einstellbare ANSCHÜTZ Luftgewehr zu überzeugen. So erkämpfte sich Marcus Madsen (SWE) mit seinem 9015 ONE und 247.6 Ringen die Silbermedaille. Bei den Juniorinnen holte sich Johanna Tripp (GER) die Goldmedaille mit 252 Ringen.


Im Kleinkaliberbereich konnten sich ANSCHÜTZ Schützen in der Disziplin 3x40 ihre Medaillen sichern. In Fort Benning krönte sich Ting Jiang (CHN) mit 455 Ringen einem versilbertem zweiten Platz. Bei den Juniorinnen erkämpfte sich Océane Muller (FRA) auf der ISCH mit überragenden 455.4 Ringen die Goldmedaille.


Mehr Informationen zum ANSCHÜTZ 9015 ONE Luftgewehr finden Sie hier.


Den Medaillenspiegel von Fort Benning finden Sie hier.


Den Medaillenspiegel der ISCH finden Sie hier.


Das ganze ANSCHÜTZ-Team freut sich, dass die 9015 ONE Sportgewehre zu diesem einzigartigen Erlebnis und den herausragenden Erfolgen beigetragen haben. Unsere besonderen Glückwünsche gehen an die Medaillengewinner die mit den ANSCHÜTZ Gewehren das begehrte Edelmetall errungen haben.

Mit Hochachtung und dem größten Respekt vor dem harten Training und den erzielten Leistungen wünscht ANSCHÜTZ allen Schützen auch weiterhin viel Erfolg und natürlich "Gut Schuss".


Ihr ANSCHÜTZ Newsletter Team





Zurück zur Übersicht





J. G. ANSCHÜTZ GmbH & Co. KG     Daimlerstr. 12 D- 89079 Ulm/Germany      Fon: (+49) (0)731-4012-0      Fax: (+49) (0)731-4012-700

www.anschuetz-sport.com