Fax Nr.: +49 731 4012700
J.G. ANSCHÜTZ Angebotsanfrage

Logo



Falls Sie sich für dieses Produkt interessieren, machen wir Ihnen gerne ein Angebot. Hierzu drucken Sie diese Seite bitte aus und faxen Sie diese anschließend an die angegebene Faxnummer.  Bitte vergessen Sie nicht Ihre persönlichen Kontaktdaten einzutragen! Wir werden uns dann umgehende mit Ihnen in Verbindung setzen.

Ihre Kontaktdaten:

Vorname 
Nachname 
Firma 
Straße, Nr. 
PLZ, Ort 
Telefon 
eMail 

  




1727F L Nuss Deutscher Schaft
Produktinformationen
Produktbeschreibung

Eigenschaften
Abkürzungen:
o.V.= ohne Visierung
m.S.= mit Alu-Profilschiene
D= Direktabzug
E= Einzellader
G= Laufgewinde
HB= Schwerer Lauf
KL= Klappvisier
FL= Fluchtvisier
L= Linksausführung
MP= Multi Purpose
R= Mehrlader
Silh= Silhouette
ST= Jagdstecherabzug

Support
Bedienungsanleitungen
Ersatzteile Montagevideos ANSCHÜTZ Händler finden

Optionen
Produktbild downloaden Produkt drucken Fax Vorlage





Modell 1727F - Geradezugrepetierer im Kaliber .17 HMR
Der 10000-fach im Biathlon bewährte Geradezugverschluss mit Mehrladevorrichtung, in Verbindung mit dem gleichmässig feinen Match-Druckpunktabzug, ermöglicht ein extrem schnelles Repetieren. Wichtige Sekunden für den Jagderfolg! Der Geradezugverschluss ist sehr leichtgängig und kann zum Nachladen sehr schnell mit dem Zeigefinger geöffnet und dem Daumen wieder geschlossen werden. Der Schütze lädt über eine einzige Bewegung aus dem Handgelenk nach, die Abzugshand kann am Griff verbleiben und auch der Ellbogen muss nicht bewegt werden. Das Ergebnis ist eine sehr kurze Zielfindungszeit. Auch die sehr geringe Schussentwicklungszeit ermöglicht dem Schützen hohe Treffsicherheit.

Das Kaliber .17 HMR (Hornady Magnum Rimfire) mit einem Geschossdurch­messer von 4,5 mm ist wohl die innovativste Einführung im
Munitionsbereich der letzten Jahre. ANSCHÜTZ präsentierte als einer der weltweit ersten Hersteller ein Gewehr, das von Beginn an in
diesem Kaliber Massstäbe setzte. Die bewährte ANSCHÜTZ Präzision und Qualität für die schnell- ste Randfeuer­patrone der Welt, für die balgschonende Raubzeugbejagung.


Einen interessanten Bericht zum Modell 1727F von
"Rimfire Research & Development" finden Sie hier (Sprache: englisch).



Einen interessanten Bericht zum Modell 1727F von der Zeitschrift
"Shooting Times and Country Magazine" finden Sie hier (Sprache: englisch).





Best.-Nr.:013666


Details und technischen Daten
System
Abzug
Lauf
Visierung
Systemträger
Magazin



Technisches Datenblatt
Alle technischen Daten im Überblick









J.G. ANSCHÜTZ GmbH & Co.KG
Jagd- und Sportwaffenfabrik
Daimlerstraße 12
89079 Ulm / Germany
Fon: +49 - (0) 7 31 - 4012 - 0
Fax: +49 - (0) 7 31 - 4012 - 700

Ust-Id-Nr.: DE147027708

Sitz und Handelsregister:
Ulm . HRA 2783
PhG: J.G. ANSCHÜTZ Verwaltungs GmbH
Sitz und Handelsregister: Ulm . HRB 3680

Geschäftsführer:
Jochen Anschütz - Dipl. Betriebswirt (BA)

Waffenherstellungs- und Handelserlaubnis nach:
§ 31 Absatz 2 Satz 1 WaffG i V.m § 29 Absatz 1 AWaffV)
(Artikel 11 (3) der Richtlinie 91/477/EWG Artikel 10(3) der Richtlinie 93/15/EWG)
(Stadt Ulm, Bürgerdienste)