News und Informationen
 
Ende einer Ära


Dieter Anschütz, Geschäftsführer der J. G. ANSCHÜTZ GmbH & Co. KG begibt sich zum 31. März 2008 in den wohlverdienten Ruhestand. Die alleinige Geschäftsführung der Jagd- und Sportwaffenfabrik in Ulm übernimmt sein Sohn Jochen Anschütz.

Dieter Anschütz wurde das Büchsenmachergeschäft bereits in die Wiege gelegt. Das im Jahre 1856 von seinem Ur-Ur-Großvater Julius Gottfried Anschütz gegründete Unternehmen war bis Kriegsende im Jahr 1945 im thüringischen Zella-Mehlis ansässig. Der Unternehmergeist des Gründers und der nachfolgenden Generationen machte aus der Büchsenmacherwerkstatt des Anfangs eines der führenden Unternehmen in der Herstellung von Gewehren und Pistolen in Europa. Der zweite Weltkrieg setzte dieser Erfolgsstory ein jähes Ende. Teile der Familie Anschütz, darunter auch Dieter Anschütz, wurden nach Kriegsende in den Westteil Deutschlands evakuiert, der Firmenbesitz in Thüringen wurde enteignet und demontiert. Den Brüdern Max und Rudolf Anschütz ist der Wiederaufbau der Firma in Ulm zu verdanken. Sie erwiesen sich damit als echte Nachfolger des Großvaters, der ja ebenfalls mit unternehmerischem Mut die Gründung des Unternehmens betrieben hatte. Die Leitung der Firma blieb auch in der Folgezeit Familiensache. Max Anschütz übergab die Amtsgeschäfte im Jahr 1968 an seinen Sohn Dieter. Vor allem durch sein unermüdliches Engagement im Bereich des sportlichen Schießens und im Biathlon trug Dieter Anschütz maßgeblich dazu bei, dass ANSCHÜTZ heute überall auf der Welt bei Sportschützen, Biathleten und Jägern höchstes Ansehen genießt.
Seit 1992 wurde Dieter Anschütz in der Geschäftsleitung von seinem Sohn Jochen unterstützt, der nun als alleiniger Geschäftsführer das Unternehmen weiterleiten wird. Das Know How bleibt damit in Familienhand. Die Firmenphilosophie und die Familientradition der bestmöglichen Unterstützung und des persönlichen Einsatzes für den Schießsports werden damit auch in Zukunft Grundlage für die erfolgreiche Weiterentwicklung des Unternehmens sein.




Zurück zur Übersicht



Sie befinden Sich hier:   Home / Aktuelles / News