News und Informationen
 
Topangebot Modell 1517 D HB G und Testbericht Modell 1770



ANSCHÜTZ im DWJ Heft 05/2010 - Das Modell 1770
Zur Bockjagd macht der ANSCHÜTZ Jagdrepetierer Modell 1770 im Kal. .223 Rem. weitere Schlagzeilen. Lesen Sie hierzu die neusten Testberichte auf unserer Webseite bzw. die beigefügt Datei des DWJ Artikels 05/2010 als PDF.


Top-Angebot im Kaliber .17 HMR - der schnellsten Randfeuerpatrone der Welt
Aufgrund der steigenden Anfragen nach der rasantesten Randfeuerpatrone die es je gab, hat ANSCHÜTZ dieses Top-Angebot für Sie zusammengestellt: Das ANSCHÜTZ Modell 1517 D HB G Nuss Classic mit super kurzem 14" Lauf inkl. ahg-Zielfernrohr 30/30 Absehen, 3-9 x 40 und Montageringen für nur Euro 775,- inkl. MwSt.

Das Modell 1517 D HB G basiert auf dem bekannten und bewährten Match 64 Zylinderverschluss mit Kurvenspanner. Der Stoßboden der Kammer ist zurückgesetzt. Verarbeitung und Schussleistung sind von gewohnter ANSCHÜTZ-Qualität. Der Schlossgang ist einwandfrei, und der Abzug bricht trocken und sauber. Durch den geringen Knall und die hohe Vo eignen sich Büchsen und Kaliber hervorragend für die Raubzeugbejagung rund um den Hof bzw. in der Nähe befriedeter Bezirke. Gerade für den Ansitz am Fuchsbau ist diese Kombination hervorragend geeignet. Nähere Informationen zu diesem Angebot erhalten Sie in der angehängten PDF-Datei, auf unserer Webseite oder als Download.

Die Hornady-Patrone erreicht ein V0 von 777 m/s und hat eine E0 von 333 Joule. Die Patrone ist hiermit rund 25 % schneller als eine herkömmliche .22 WMR. Auf 200 m hat die Patrone mehr Energie als eine KK-Patrone an der Mündung. Ausserdem ist sie noch 10 m/s schneller als die beliebte .22 Hornet. Bei einer Entfernung von 100 m beträgt die Geschwindigkeit noch 699 m/s und die Energie ganze 269 Joule. Weiterhin hat dieses Kaliber eine ganz hervorragende Eigenpräzision. Auf 100 m lassen sich mit dieser Patrone Streukreise von bis zu 1 cm erzielen und auf 200 m sind es bis zu 3 - 5 cm. Die GEE liegt bei 151 m, und auf 200 m fällt die Patrone nur 11,7 cm. Auch ist diese Patrone vergleichsweise unempfindlich gegen Wind. Bei 5 m/s Seitenwind beträgt auf 100 m die Windabdrift nur 6,7 cm.  (Reinhard Kuipers 10/02)

Einen Fachhändler in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Ihr ANSCHÜTZ Newsletter-Service






Zurück zur Übersicht



Sie befinden Sich hier:   Home / Aktuelles / News